Reisen macht glücklich.

Reisen Sie mit uns.

Länderinformation Litauen

Nicht nur die kulturreichen Städte Vilnius oder Kaunas, sowie auch die geschichtsträchigen Orte, wie zum Beispiel der Berg der Kreuze sind die Orte Litauens, die in Ihren Urlaubshighlights nicht fehlen dürfen. Es gibt vieles zu erkunden! Nicht nur historische Sehenswürdigkeiten lohnen sich, sondern auch die Schönheit der Natur des Landes.

Lage

Im Norden des Landes grenzt es an Lettland und im Osten an Weißrussland. Die Grenze im Süden zu Polen ist die wichtigste Verbindung nach Mittel- und Westeuropa. Im Westen grenzt dann die Ostsee. Man sagt, dass Litauen landschaftlich zum Jungmoränenland gehört. Wobei die Oberfläche durch die Vorstöße des Inlandeises vom Eiszeitalter sehr geprägt wurde. Dadurch gibt es zahlreiche Seen im Süden. 30% der Landfläche ist mit Wald bedeckt. Des Weiteren gibt es zahlreiche Sümpfe und Moore.

Einwohner

In Litauen wohnen derzeit etwa 2,8 Millionen Einwohner. Jedoch nach dem Ende der Sowjetunion hat sich die Bevölkerung sehr stark verringert. Seit der Unabhängigkeit 1991 sind viele ausgewandert um sich ein besseres Leben leisten zu können. Beliebte Ziele sind auch heute noch Großbritannien, Irland und Norwegen.

Klima

In Litauen herrscht das gemäßigte Kontinentalklima. Dadurch, dass der Westwind an der Ostsee warme und feuchte Luft in das Landesinnere befördert, herrschen relativ ausgeglichene Temperaturen. Der Niederschlag in Litauen verteilt sich sehr regelmäßig über das ganze Jahr. Der wärmste Monat in Litauen ist, mit bis zu 30 Grad, der Juli und der kälteste der Januar. Zusammenfassend sind die Winter kalt und schneereich und die Sommer warm.

Ø Monats­tempera­turØ Sonnenstunden
Januar-5,11
Februar-4,42
März-0,25
April6,57
Mai12,79
Juni16,09
Juli17,39
August16,98
September12,56
Oktober7,43
November2,11
Dezember-2.31

Einreisebedingungen

Zur Einreise wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.

Währung

Schon seit dem 1. Januar 2015 ist Litauen als das 19. Beitrittsland der Eurozone beigetreten und führt somit den Euro.

Stromversorgung

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter in Litauen.

Besonderheiten

Laba Diena!!!- so klingt die traditionelle litauische Begrüßung. 1989 hat das Geografieinstitut ermittelt das Litauen der Mittelpunkt Europas ist, genauer gesagt das Dorf Purnuškes. Basketball ist als Nationalsport sehr bekannt und beliebt. Auf internationaler Ebene ist die Nationalmannschaft sehr erfolgreich. Beim Besuch der Kirchen ist auf freizügige Freizeitkleidung zu verzichten. Auch Alkohol auf der Straße zu trinken ist verboten und wird strafrechtlich verfolgt. Das Nationalgericht heißt Cepelinai. Dabei handelt es sich um Kartoffelklöße, die mit Hackfleisch oder Quark gefüllt werden. An Weihnachten gibt es traditionell 12 Gerichte ohne Fleisch. Alle am Tisch, unter dem Heu gelegt wird um an Jesus Geburt im Stall zu erinnern, probieren von jedem Gericht. Kankles, das typische traditionelle Musikinstrument ähnelt von der Form her einer Panflöte, wird aber hier als Zupfinstrument gespielt.

Kleiner Sprachführer

Deutschlitauisch
HalloSveiki
Guten TagGera diena
TschüssBye
Auf WiedersehenAtsiprasau
Ja / NeinTaip / Ne
DankeAciu
Bitte!Prasome!
Prost!Sveikata!
EntschuldigungPasiteisinimas
HilfePadeti
ToiletteTualetas
Ich heiße...Mano vardas…
Ich hätte gern...Noreciau…
Was kostet...?Kokia tai kainuoja…?
Zahlen bitte!Sumokekite!
Eingang / AusgangSanaudos / Produkcija

Weitere Informationen finden Sie auf der Internet-Seite vom Auswärtigen Amt unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise