Reisen macht glücklich.

Reisen Sie mit uns.

Firmengeschichte

Becker-Strelitz Reisen in Neustrelitz und GFB Reisen, mit Firmensitz in Neubrandenburg, arbeiten im Firmenverbund seit mehr als 20 Jahren eng zusammen. Gemeinsam haben sie sich zu erfolgreichen Reiseveranstaltern in Mecklenburg Vorpommern entwickelt. Neu hinzugekommen ist das Verkehrsunternehmen Unger in Mirow.

Die Marken „Lewitz Reisen“ in Goldenstädt bei Schwerin und „DE RÜGANER“ im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen gehören ebenfalls zum Unternehmen.

Der Schwerpunkt liegt im touristischen Reiseverkehr, wobei zu klassischen Busreisen ein großes Angebot an Schiffs- und Flugreisen hinzugekommen ist. Ein besonderer Fokus wird derzeit auf Rund- und Aktivreisen gelegt.

Weitere Bereiche des Firmenverbundes sind der Linien- und Stadtverkehr Neustrelitz, sowie der Schienenersatzverkehr im Raum Mecklenburg-Vorpommern. Dafür wurden optimale Arbeitsbedingungen mit einer hauseigenen Werkstatt, einer Lackiererei, einer Tankstelle und Bushallen geschaffen.

GFB Reisen kooperiert mit unzähligen Reisebüros und verfügt über vier eigene in Neubrandenburg, Rostock und in Hennigsdorf. Eine kundennahe Beratung ist zudem in der Buchungsstelle in Erfurt gegeben.

Ein hoher Qualitätsanspruch sowie eine Vielzahl an modernen Reisebussen und ein serviceorientiertes Team an Reiseveranstaltern und Buspiloten tragen zum Gelingen Ihrer Urlaubsreise bei.

Chronik

2018
Erweiterung und Umbau des Firmengeländes von B.B. Reisen
Unsere Reisegäste, die am Verkehrshof im Gewerbepark Ost an- oder abreisen werden zukünftig in größeren Räumen empfangen.
Die Zusammenarbeit mit der AWO Reise-, Service- und Verwaltungs GmbH wird aufgenommen.
Die Homepage wird überarbeitet und passt sich den heutigen Ansprüchen an.
Der Fahrzeugbestand hat sich im gesamten Firmenverbund auf 70 erhöht.
2017
Übernahme der Firmen „Unger Reisen“ in Mirow und „DE RÜGANER“ im Ostseebad Sellin
Ab sofort haben wir mit den Urlaubern der Insel auch Gäste für Tagesausflüge auf und um Rügen.
Die Kataloge werden überarbeitet und bekommen einen neuen Auftritt.
2016
Erweiterung der Katalogreihe um den „Schiff I Flug“ Katalog.
Erstmalige, gemeinsame Frauentagsveranstaltung mit über 2000 Gästen aus Mecklenburg – Vorpommern und Durchführung des 1. Neujahrskonzertes in der Händel Halle in Halle/Saale.
Aufnahme der Zusammenarbeit mit dem Bundesverband des SoVD.
Die Firma Lewitz Reisen verschmilzt mit der Firma Becker-Strelitz Reisen. Geschäftssitz in Goldenstädt mit allen Angeboten bleibt dabei bestehen.
Zusätzlich zur Werkstatt können nun auch Lackierarbeiten vorgenommen werden.
GFB übernimmt ein Reisebüro in Hennigsdorf.
2015
Für die Mitarbeiter gibt es ein erlebnisreiches Sommerfest auf dem Flugplatz Anklam inkl. Rundflügen und Segelfliegen.
2014
Der Fuhrpark wurde durch einen neuen Klubbus erweitert.
GFB übernimmt ein Reisebüro in Rostock.
2013
Das Buchungs- und Abrechnungsprogramm wird erneuert.
2012
Übernahme der Firma B.B. Reisen und damit des Stadtverkehrs Neustrelitz.
2011
Erstes gemeinsames Frühlingstreffen in Neapel.
Der Fuhrpark wird um 4 Busse erweitert.
2010
Der Firmensitz im Gewerbepark Ost wird um 8 Büroräume erweitert. Diese werden vom Verkehrseinsatz und der Buchhaltung bezogen.
Zudem wird ein Rahmenvertrag über die Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Volkssolidarität geschlossen und die Organisation der Treffenreisen übernommen.
2009
Übernahme umfangreicher Leistungen im Schienersatzverkehr
in Mecklenburg-Vorpommern durch einen Vertrag mit der Deutschen Bahn AG
Das 1. Neujahrskonzert mit der Neubrandenburger Philharmonie in der Konzertkirche Neubrandenburg wird von Becker-Strelitz Reisen veranstaltet. Mittlerweile sind es vier ausgebuchte Vorstellungen.
1. Besuch von Präsident Obama in Deutschland. Becker-Strelitz Reisen chauffiert die Mitarbeiter des Weißen Hauses in Weimar und Dresden.
Die Zusammenarbeit mit der VS-Reiseservice GmbH Sachsen Anhalt wird vereinbart.
2008
Becker-Strelitz Reisen GmbH ist Preisträger der Auslosung „Familienbewusstes Unternehmen des Landkreises Mecklenburg-Strelitz“
2007
1. Landeswandertag der Volkssolidarität Berlin & Brandenburg
2006
Erweiterung von GFB Reisen Neubrandenburg
GFB Reisen übernimmt zwei Reisebüros in Neubrandenburg und gibt den ersten Tagesfahrtenkatalog für die Region Neubrandenburg/Neustrelitz heraus. Zudem erfolgt eine weitere Modernisierung des Firmensitzes.
2005
Der 1. Reisestart für die kommende Reisesaison ist im Müritzhotel Klink.
2004
Das 1. Frühlingsfest der Vereine findet statt.
Außerdem wird der Rahmenvertrag mit dem Landesverband der Volkssolidarität Mecklenburg-Vorpommern geschlossen.
Unsere Gäste brechen zur ersten Schiffskreuzfahrt auf der Donau auf.
2003
Eröffnung des Büros in Velten…
… und Beginn der Zusammenarbeit mit der Oberhavel-Verkehrsgesellschaft für den ÖPNV im Landkreis Oberhavel.
Die 1. Überraschungsfahrt findet mit 78 Gästen statt.
2002
Der Taxiabholservice wird für alle Mehrtagesfahrten angeboten.
In diesem Jahr erscheint auch der erste Ganzjahreskatalog von GFB Reisen und das Angebot wird um Kur- und Flugreisen, sowie Kreuzfahrten erweitert.
2001
Neubau des Firmensitzes Lewitz Reisen in Goldenstädt bei Schwerin
2000
Umbauarbeiten in Neubrandenburg am Bahnhof von und für GFB Reisen
Der heutige Firmensitz wird von 2000 - 2001 umgebaut und restauriert.
Die Kooperation mit der Neubrandenburger Philharmonie und der Tanzkompanie Neustrelitz wird aufgenommen.
1998
Bau des Firmensitzes im Gewerbepark Ost Neustrelitz
Der neue Firmensitz mit Bürokomplex, Werkstatt, Waschstraße und Bushalle wird errichtet.
Außerdem fällt die Entscheidung, Mehrtagesfahrten nicht mehr ohne Reisebegleitung durchzuführen. Dieses Konzept hat sich inzwischen bewährt und wir haben einen Stamm großartiger Reiseleiter, die sich freundlich, kompetent und hilfsbereit auf Reisen einbringen.
1997
Führungswechsel bei GFB Reisen
Steffen Riegel wird Geschäftsführer.
1996
Reiseangebote von Becker-Strelitz Reisen, GFB Reisen und Lewitz Reisen werden vereinheitlicht.
1995
Becker-Strelitz Reisen zieht in neue Räumlichkeiten in der Schlossstraße in Neustrelitz ein.
Inzwischen gibt es eigene Kataloge für Seniorenreisen, Firmen- und Vereinsfahrten, Spezialangebote für Silvester- und Weihnachtsreisen und nach wie vor vielfältige Angebote für Schüler.
Beginn der 2tägigen, jährlichen Mitarbeiterberatungen die bis heute stattfinden.
1994
Gründung von GFB Reisen in Neubrandenburg
Unter dem Dach von Becker-Strelitz Reisen wird die Gesellschaft für Bustouristik gegründet.
Eröffnung eines Reisebüros in Neustrelitz / Kiefernheide.
Zudem wird der erste eigene Reisekatalog veröffentlicht.
1993
Übernahme der Firma „Becker-Krüger“ Reisen GmbH in Banzkow und
Weiterführung des Unternehmens unter dem Namen Lewitz Reisen
Die Tradition des jährlichen Kinderferienlagers für die Kinder der Mitarbeiter beginnt und wird noch heute aktiv fortgeführt.
1992
Reinhard Leu wird Geschäftsführer von Becker-Strelitz Reisen
…und die Lehrlingsausbildung, zunächst im Bereich „Werkstatt“, beginnt. Zwei Jahre später werden auch die Ausbildungen in den Bereichen Reisebüro, Reiseveranstalter, sowie Berufskraftfahrer angeboten. Übernahme der ersten Linien im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) in Mecklenburg-Vorpommern.
1991
Abholung des ersten Reisebusses „EOS 200“
1990
Firmengründung
Am 1. September 1990 wird zunächst das Reisebüro Strelitz Reisen gegründet. Wenig später erfolgt die Eintragung der Firma Becker-Strelitz Reisen ins Firmenregister.