Reisen macht glücklich.

Reisen Sie mit uns.

Länderinformation Belgien

Belgien hat für Jedermann etwas zu bieten. Sporbegeisterte und Naturliebhaber kommen in den grünen Ardennen auf Ihre Kosten, die Küste stellt Strandgänger und Radfahrer zufrieden und den Kunst- und Architekturbegeisterten wird in den Kunststädten wie zum Beispiel Brügge, Brüssel und Antwerpen eine ganze Menge geboten.

Lage

In Westeuropa gelegen grenzt Belgien im Norden an die Niederlande, im Osten an Deutschland und Luxemburg und im Westen an Frankreich. Das kleine Stück Küste im Nord-Westen grenzt an die Nordsee.

Einwohner

Rund 11 Millionen Einwohner leben und wohnen in Belgien. Sie werden in Gruppen nach ihrem Sprachgebrauch eingeteilt, die niederländischen Flammen, die französisch sprechenden Wallonen und die Deutschsprachige Gemeinschaft.

Klima

Ø Monats­tempera­turØ Sonnenstunden
Januar4,41,6
Februar4,82,7
März4,83,4
April6,94,9
Mai12,46,1
Juni14,86,2
Juli176
August17,45,9
September154,8
Oktober11,43,7
November7,32,2
Dezember4,51,4

Einreisebedingungen

Zur Einreise wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.

Währung

In Andorra gilt der Euro. Auch hier können Sie wie gewohnt mit den gängigsten internationalen Kreditkarten bezahlen.

Stromversorgung

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter in Belgien.

Besonderheiten

In Belgien gibt es drei Amtssprachen - Niederländisch, Französisch und Deutsch. Das hat noch seine Wurzeln in der Sprachgrenze von 1962. Das Ganze geht so weit das 2013 eine Bürgermeisterin ihren Beamten die Anweisung gab, nur noch in Zeichensprache zu antworten, wenn ein Mitbürger sie auf Französisch anspricht. Tim und Struppi, der rasende Reporter und sein weißer Foxterrier, dürfte jedem ein Begriff sein. Weitere drei Dinge die einem zu Belgien einfallen sind Bier, Fritten und Schokolade. Das Bierbrauen geht bis ins Mittelalter zurück, die Fritten sollen atemberaubend lecker sein und zur belgischen Schokolade braucht man nichts sagen – sie ist fabelhaft.

Kleiner Sprachführer

DeutschNieder­ländischFranzö­sisch
HalloHalloBonjour
Guten TagGoeda dagBonne journée
TschüssDoeiSalut
Auf WiedersehenVaarwelAu revoir
Ja / NeinJa / JeeOui / Non
DankeDank u welMerci
Bitte!AlsjeblieftS'il vous plaît
Prost!ProostSanté
EntschuldigungVerontschuldigingExuse
HilfeHelpAide moi
ToiletteToiletToilette
Ich heiße...Mijn naam is...Je ma'pelle...
Ich hätte gerne...Ik zou willen...Je voudrais
Was kostet...?Welke kostet...?Quels sont les coûts...?
Zahlen bitte!Betaal alsjeblieftS'il vous plaît payer
Eingang / AusgangInvoer / UitvoerEntrée / Sortie

Weitere Informationen finden Sie auf der Internet-Seite vom Auswärtigen Amt unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise