Reisen macht glücklich.

Reisen Sie mit uns.

Länderinformation Finnland

Dieses Land ist nicht nur wegen seinen grünen weiten Wäldern, Landschaften und schönen Ostseeinseln bekannt, sondern auch wegen des tiefen, klaren und sauberen Wassers. Deswegen eignet sich dieses Land sehr gut für Badeurlauber, Wasser- und Wintersportler. Lassen Sie sich dieses schöne Land nicht entgehen. Des Weiteren gibt es kuriose Bräuche wie Ehefrauentragen und fantastische Naturspektakel wie Polarnächte und Mitternachtssonne. Es ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Lage

Finnland ist ein Nordeuropäisches Land. Im Größenvergleich ist es kleiner als Deutschland. Jedoch ist es eines der waldreichsten Gebiete in ganz Europa, denn 86% des Landes sind mit Wald bedeckt. An das Land grenzt im Osten Russland und im Norden Norwegen. In Richtung Nordwesten und Westen grenzt Schweden und der Bottnische Meerbusen. Die Hauptstadt Helsinki ist 715 km² groß und dort wohnen zurzeit rund 635.000 Einwohner. Wenn Sie die Karte von Finnland von oben betrachten dann sieht der Umriss einer seitlich knienden Person ähnlich die den Arm hochstreckt. Dann gibt es in Finnland noch über 180.000 Seen, also reichlich Auswahl in der Finnischen Seenplatte zum Baden im Sommer oder Schlittschuh laufen im Winter.

Einwohner

In dem 338.448 km² großen Land wohnen derzeit rund 5,5 Mio. Menschen. In Deutschland leben 82 Mio. Menschen, somit ist das Land dünn besiedelt. Die Verteilung der Bevölkerung erfolgt auch sehr unregelmäßig. Die meisten leben im Süden, wo auch fast alle größeren Stadt des Landes zu finden sind. In den Städten leben ca. 84 %, allein in der Hauptstadt Helsinki wohnen 1,4 Mio. Einwohner. Ganz im Norden des Landes findet man das ursprüngliche Volk der Samen, dieses hat noch 10.000 Angehörige. Zudem gibt es in Finnland zwei Amtssprachen, Finnisch und Schwedisch. Außer die Samen, die haben ihre eigene Sprache – Samisch.

Klima

In Finnland herrscht kaltgemäßigtes Klima. Das Land befindet sich auch an der Grenze von der maritimen Klimazone zur kontinentalen Klimazone. Die Ostsee, andere Binnenseen oder auch der Golfstrom sorgen dafür, dass es innerhalb des Landes milder wird. Jedoch ist es im Norden kälter als im Süden des Landes. Die kältesten Monate sind Januar und Februar und die wärmsten Monate sind Mai bis September. Die Temperaturen schwanken im Norden und Süden sehr. Die Sommer sind mild, hier kann es schon mal 30 Grad warm werden. Doch die Winter sind kalt und lang, teilweise von Oktober bis Mai.

Ø Monats­tempera­turØ Sonnenstunden
Januar-2,61
Februar-3,71
März-3,72
April-0,74
Mai9,67
Juni14,18
Juli17,18
August16,16
September11,23
Oktober6,23
November11
Dezember-1,61

Einreisebedingungen

Zur Einreise wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.

Währung

Erst war die offizielle Währung in Finnland der Rubel. Jedoch wurde dieser abgeschafft. Ab 2002 wurde dann der Euro als Währung eingeführt.

Stromversorgung

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter in Finnland.

Besonderheiten

Einer der besonderen Merkmale Finnlands sind die Nordlichter. Eine weitere sehr bekannte Naturerscheinung sind die sogenannten „Weißen Sommernächte“, auch Abendsonne genannt. Diese kann man von Juni bis Juli ganz im Norden beobachten. Im Winter ist es umgedreht, die Sonne geht gar nicht erst auf, maximal wird die Natur in ein dunkles Blau getaucht. Typisch für die Finnen ist auch, dass sie rund 2 Mio. Saunen innerhalb des Landes besitzen. Wenn Sie von der Polizei wegen zu schnellem Fahren angehalten werden können Sie beruhigt sein, jeder zahlt so wie er verdient. Die Reichen zahlen mehr und die Normal- und Geringverdiener zahlen weniger. Beim Autofahren müssen Sie aber daran denken immer mit Licht zu fahren, bei Tag und bei Nacht. Das sagt das Gesetz seit 1982. Sie kennen das wenn Ihre Geldbörse nur so überquillt von 1- und 2-Cent-Münzen? Das Problem gibt es in Finnland nicht, hier wird alles auf die nächsten 5-Cent auf- oder abgerundet. Kuriose Weltmeisterschaften sind auch hier vorhanden, neben dem Ehefrauentragen gibt es noch Mobiltelefonweitwurf, Moskitofangen und Sumpf-Fußball. Kennen Sie noch die Comics von Donald Duck? Diese waren lange Zeit verboten weil die Ente keine Hosen trägt.

Kleiner Sprachführer

DeutschFinnischSchwedisch
HalloHeiHalla
Guten TagHyvä päiväGod dag
TschüssByeBye
Auf WiedersehenNäkemiinAdjö
Ja / NeinKyllä / EiJa / Ingen
DankeKiitosTack
Bitte!Ole hyvä!Snälla!
Prost!Kippis!Skal!
EntschuldigungTekosyyUrsäkt
HilfeAuttaaHjälp
ToiletteWcToalett
Ich heiße...Nimeni on…Jag heter…
Ich hätte gern...Haluaisin...Jag skulle vilja…
Was kostet...?Mitä maksaa…?Vad kostar det…?
Zahlen bitte!Maksa, kiitos!Betala tack!
Eingang / AusgangPanos / UlostuloIngang / Utgang

Weitere Informationen finden Sie auf der Internet-Seite vom Auswärtigen Amt unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise